Wie tragen Nachwachsende Rohstoffe zum Klimaschutz bei?

28.5.2020 18:30 bis 20:00

Karlsruher Institut für Technologie

Mit Prof. Dr. agr. Iris Lewandowski -Chief Bioeconomy Officer (CBO) und Fachgebietsleiterin „Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergiepflanzen“, Universität Hohenheim. Nachwachsende Rohstoffe werden von der Land- und Forstwirtschaft produziert und fallen als Rest- und Abfallstoffe bei der Weiterverarbeitung dieser Rohstoffe, zum Beispiel zu Lebensmitteln, an. Anhand praktischer Beispiele wird gezeigt, wie verschiedene Pflanzenbestandteile zu unterschiedlichen Produkten verarbeitet werden. So entstehen zum Beispiel Baustoffe, Plattformchemikalien, Kosmetika und Bioenergie. Es wird erläutert wie nachwachsende fossile Rohstoffe ersetzen und dabei zur Verringerung von CO2-Emissionen beitragen können.

Stream/Aufzeichnung anschauen